free templates joomla

 

Erfolgreiche Teilnahme beim Bayerischen Landesleistungswettbewerb

Andrea Bechter überzeugt beim 51. Bayerischer Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft


Andrea Bechter, erfolgreiche Teilnehmerin beim Bayerischen Landeswettbewerb für Hauswirtschaft in Ansbach, vor ihrem prämierten Tete-a-Tete-Tisch. OStD Dieter Friede (rechts), Schulleiter der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung in Immenstadt, freut sich mit ihr. (Bild: Ingrid Klarmann)

 

Alicia-Andrea_DSC03071
Bechter-KL_DSC03067
DSC02700
DSC03078

 

Bayern und das Allgäu perfekt vertreten

 

Katharina Reichart ist deutsche Vizemeisterin der Auszubildenden in der Hauswirtschaft.

 

3Siegerinnen IMG 0835

Alljährlich werden bei den deutschen Meisterschaften der Auszubildenden in der Hauswirtschaft die Besten der Besten gesucht; 2016 fand dieser Wettbewerb in Berlin statt.  

Nachdem Katharina Reichart, Schülerin an der Staatlichen Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung in Immenstadt, bei den bayerischen Meisterschaften den 2. Platz belegt hatte, durfte sie als Allgäuerin aus Stiefenhofen den Freistaat in der Bundeshauptstadt vertreten.  

Unter dem Motto „Welttag der Hauswirtschaft: Ökonomisch-ökologisch-sozial“ bewiesen die Finalistinnen Ihr Können und ihre Kompetenzen – und nach 2 Tagen intensiver Arbeit stand fest:  

Katharina Reichart ist deutsche Vizemeisterin in der Hauswirtschaft! 

Bei einem Empfang an der Staatlichen Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung würdigte Landrat Anton Klotz die Leistungen von Katharina Reichart, gleichzeitig betonte er die zunehmende Bedeutung und die sehr guten Perspektiven der Hauswirtschaft in unserer Gesellschaft. 

Der Bürgermeister von Stiefenhofen, Anton Wolf, hob das Engagement „seiner Katharina“ in der Gemeinde hervor und wünschte ihr für den weiteren Weg alles Gute. Der Schulleiter der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Dieter Friede, dankte den Lehrkräften der Berufsfachschule die Katharina Reichart gefördert und fit gemacht haben. Gleichzeitig bedankte er sich beim Landkreis als Sachaufwandsträger für die vorzügliche Ausstattung der Schule, die optimales Lernen und Lehren ermöglicht. Der Erfolg gibt diesen Investitionen Recht.

 

DSC02193

 

Ulrike Kluge, stellvertretende Vorsitzende des BayLah, übergibt OStD Dieter Friede die Auszeichnung, die der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V.an den Ausbildungsbetrieb Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung für die hervorragende Leistung als Ausbildungsstätte von Katharina Reichart  verliehen hat.

 

DSC02195

v.l.n.r.: Anton Wolf, Bürgermeister von Stiefenhofen, Landrat Anton Klotz, Katharina Reichart, deutsche Vizemeisterin, FOLin Brigitte Dohr, Schulleiter Dieter Friede und Ulrike Kluge, stellvertr. Vorsitzende des BayLah.
Nicht auf dem Bild ist StDin Ingrid Klarmann, verantwortlich für die BFS f. ER u. Versorgung.

 

 

DSC02191

Landrat Anton Klotz überreichte Katharina Reichart bei einem kulinarischen Empfang in der BFS ein Geschenk und einen Blumenstrauß.

 

 

DSC02023

 

Ingrid Klarmann, verantwortlich für die BFS f. Ernährung u. Versorgung Immenstadt, gratuliert Katharina Reichart zu ihrem 2. Platz in Regensburg. (Bild: Dina Haas)

 

 

 

 

 

 

 

 

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt