RESTAURANTFACHFRAU/-MANN

 

refa2

refa3

 

Restaurantfachleute bedienen, betreuen und beraten Gäste. Im Restaurant begrüßen sie die Gäste, erstellen die Rechnung und kassieren. Darüber hinaus arbeiten sie am Buffet und in der Bar. Weitere Schwerpunkte der Ausbildung bestehen im Planen Ausrichten von Veranstaltungen, Tagungen und Festlichkeiten.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  •     Hauptschulabschluss, besser mittlere Reife oder Abitur
  •     Team- und Kommunikationsfähigkeit
  •     Gute Umgangsformen
  •     Rasches Auffassungsvermögen
  •     Organisationstalent

Ausbildungsdauer:

  •     3 Jahre
  •     evtl. Verkürzungen möglich bei höherem Bildungsabschluss

Ausbildungsinhalte im Betrieb:

  •     Speisen und Getränke servieren
  •     Räume und Tafeln dekorieren
  •     Angebote gestalten
  •     Gastgeberfunktionen ausführen
  •     Organisation von Serviceabläufen

Berufsschulinhalte:

  •     Ernährungslehre
  •     Hygiene
  •     Lebensmittel- und Getränkekunde
  •     Verkaufskunde
  •     Betriebswirtschaftslehre
  •     Marketing
  •     Vertiefung in Service, Buffet und Bar
  •     Küche
  •     Rezeption

Berufsschule:

  •    1 - 2 Tage die Woche oder Blockunterricht

Berufsaussichten:

  •    Aufstiegsmöglichkeiten vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter,
    Restaurantdirektor oder Wirtschaftsdirektor in den Bereichen Restaurant und Bar möglich.
  •     ideale Vorraussetzungen für das Bankett- und Veranstaltungswesen
  •     selbstständige Führung eines Gastbetriebes

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt