Wir suchen Lehrkräfte: Quereinstieg für Diplomingenieure oder Masterabsolventen in der Fachrichtung Bautechnik jetzt bewerben bis 09.04.2018!

"Wer sich für eine Ausbildung zum Maurer/in entscheidet, wählt ein Handwerk mit Tradition und Zukunft."

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich die Arbeit eines Maurers nur auf die Errichtung von Wänden, dem Betonieren von Fundamenten und Decken, sowie dem Verputzen von Mauerwerk beschränkte. Der Handwerker von heute muss neben den traditionellen Fertigkeiten auch breites Fachwissen über neue Werkstoffe, Verfahren und den gestiegenen Anforderungen an den Wärmeschutz besitzen. Auch die Sanierung und Instandhaltung von Gebäuden, sowie Grundkenntnisse über die Statik von Bauwerken sind feste Bestandteile des Rahmenlehrplans.

Auf den diesen Seiten kannst du dir ein genaues Bild über die Tätigkeiten eines Maurer/in machen und dich über die Inhalte der einzelnen Jahrgangsstufen informieren.

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt