Wir suchen Lehrkräfte: Quereinstieg für Diplomingenieure oder Masterabsolventen in der Fachrichtung Bautechnik jetzt bewerben bis 09.04.2018!

Für die Kleinen die Größten

BGJ Schüler erstellen Spielhaus für Kindergarten

Für die kleinsten Besucher des Kindergartens in Fischen werden die Schüler des Berufsgrundschuljahres der Zimmerer in Immenstadt wohl die Größten sein. Im Rahmen einer Projektarbeit erstellten die jungen Zimmererlehrlinge ein kleines Spielhaus.

Genauigkeit ist kein Zufall – Schüler setzen die Pfetten des neuen Spielhauses

Die Fachwerkkonstruktion des kleinen Häuschens wurde von den Schülern selbstständig geplant, ausgearbeitet und abgebunden und schließlich auf der Baustelle aufgerichtet. Solch kleinere Projekte werden immer wieder gerne angenommen, betont Fachbetreuer Franz Buhl, da sie den heranwachsenden Zimmerern die Möglichkeit geben, einen realen Kundenauftrag zu bedienen. Sie machen dabei die ersten Erfahrungen, dass ihre handwerklichen Leistungen bestehen bleiben und übernehmen dabei Verantwortung. Der Anspruch an traditionelle Verbindungen und der hohe Einsatz von Handarbeit während der Ausarbeitung der Hölzer sind dabei ein idealer Anspruch für die Auszubildenden gegen Ende des ersten Lehrjahres. Auch Max Spieß, der das kleine Projekt organisatorisch betreute, betonte die besondere Bedeutung: „Oft schon als Zimmerermeister erinnern sich ehemalige Schüler an solche BGJ – Arbeiten und resümieren, das haben wir damals als Lehrlinge gemacht.“

Trotz Regenwetter – stolze Jungzimmerer vor dem fertig aufgerichteten Spielhaus. Auch die Vertreterin des Kindergartens ist sichtlich zufrieden mit der Arbeit.

Aber auch engagierte Eltern des Kindergartens übernahmen Aufgaben im Rahmen des Projektes. Sie kümmerten sich um die Fundamentierung und die Außenbekleidung des Spielhauses.

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt