INTERNATIONALE WEITERBILDUNG

Die Berufsschule Immenstadt bietet in Zusammenarbeit mit derFacultédes Metiers in Rennes eine Weiterbildung nach der Ausbildung zum  Sommelier bzw. Barmann an.


Barmann und Sommelierausbildung in Frankreich

Voraussetzungen:

• Abgeschlossene Ausbildung zu Hotelfach-oder Restaurantfachleuten
• Großes persönliches Engagement und Dienstleistungsbereitschaft
• Gute Französischkenntnisse
    

Bezahlung:

Bezahlung nach dem französischen Mindestlohn + Zuschüsse der EU, Zusammen voraussichtlich über 600 €/ Monat

 
sommelier-1

Ausbildung zum Sommelier :

  •     Organisation und Management im Getränkebereich
  •     Controlling (Lieferung, Tagesumsätze, Monatsumsätze, Bestand)
  •     Arbeit am Gast:
  •     Verkostung und Argumentation
  •     Aktuelle Gestaltung der Verkaufsunterstützung
  •     Praktische Arbeit im Service
  •     Oenologie
  •     Erweiterte Getränkelehre
  •     Weinbaugebiete und Regionen National und International
  •     Fragen der Kellerwirtschaft, Lagerung,
  •     Praktikum im Weinberg
 
barmann

Ausbildung zum Barmann:

  • Zubereitung und Service von Getränken
  • Praktische Arbeiten an der Bar
  • Technologie:
  • Erweiterte Getränkekunde
  • Erweiterte Kenntnisse der Barmaterialien
  • Erweiterte Kenntnisse über Cocktails (ca. 50 Cocktails auswendig!)
  • Erweiterte Kenntnisse über die Klassifikation der Bargetränke
  • Arbeitsrecht
  • Getränkegesetzgebung
  • Lagerhaltung
 
bosch
 
 

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt