Fachstufe Zimmerer errichtet Pavillon an der Realschule Immenstadt

Die Zimmerer der Klasse ZI12C errichteten am 5. April 2019 einen Pavillon an der Realschule Immenstadt.

Zu Beginn stand die Idee eines "Freiluftklassenzimmers", um im Sommer bei großer Hitze den Unterricht auch mal draußen abhalten zu können.

Daraus entstand dann mit Hilfe des Abbundprogrammes der Firma SEMA der Plan eines Pavillons. Die Kosten für das Holz und die Verbindungsmittel übernahm die Firma Kern in Immenstadt. Die entsprechenden Daten wurden an die Firma Holzbau Köberle in Rettenberg geschickt, wo der Pavillon abgebunden wurde.

Am Freitag den 5. April richteten dann die Schülerinnen und Schüler der Klasse ZI12C den Pavillon auf. Die Leitung hatte dabei der Klassenlehrer Anton Lieb. Herausgekommen ist ein wunderschöner Pavillon, der sich optimal in die Umgebung der Realschule einfügt.

Für Anton Lieb als Projektleiter war es sehr beeindruckend zu sehen, wie die zehn Zimmerer beim Aufrichten des Pavillons ohne viele Worte ineinandergreifend arbeiteten und in wenigen Stunden das Objekt fertigstellten.

Respekt, liebe Schüler!

 

 

 

[Text: Anton Lieb; Sämtliche Bilder: Malte Tepper]

 

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6 © 2018 Muenswebit.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok