BSZ Immenstadt –perfekter Ort für die Kochbuchpräsentation „Heimatschmaus“

Für die Präsentation des Landkreis-Kochbuchs „Heimatschmaus“ haben die Schülerinnen der Klasse BEV12 der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung einen würdigen Rahmen geschaffen. Im Schulrestaurant des BSZ Immenstadt servierten sie ein festliches Drei-Gänge-Menü, das sie aus regionalen und saisonalen Produkten selbst zubereiteten. Die angehenden Hauswirtschafterinnen, sowie Köche, beteiligten sich auch aktiv beim Entstehen des Kochbuches, wie der Geschäftsführer der AZ, Markus Brehm, betonte. Im praktischen Unterricht wurden Rezepte nachgekocht bzw. –gebacken. So entstanden nicht nur leckere Gerichte, Kuchen und Gebäck, sondern vor allem schöne Fotos, die in dem „Heimatschmaus“ zu sehen sind. Landrat Anton Klotz und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle dankten dem Schulleiter Peter Eisenlauer, den Lehrkräften Alexander Kees, Luzia Veith, Fridolin Stohr und Manuela Thum für ihre tatkräftige Unterstützung. Natürlich freuten sich die beteiligten Klassen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung und der Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe nicht nur über den ihnen zugekommenen Dank, sondern auch über die ihnen geschenkten Kochbücher „Heimatschmaus“!
Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6 © 2018 Muenswebit.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok