HOTELKAUFFRAU / -MANN

Hotelkaufleute sind in allen kaufmännischen Abteilungen vertreten: Buchhaltung, Rechnungswesen und Personalabteilung. Sie müssen in der Lage sein die unterschiedlichen kaufmännischen Prozesse in der Hotelorganisation zu steuern und zu kontrollieren.

Ausbildungsvorraussetzungen

  • Hauptschulabschluss, besser mittlere Reife oder Abitur
  • Verständnis für kaufmännische Prozesse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Verhandlungsgeschick
  • Gute Umgangsformen

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • evtl. Verkürzungen möglich bei höherem Bildungsabschluss

Ausbildungsinhalte im Betrieb

  • Erstellung von Rechnungen und Durchführung von Zahlungsverkehr
  • Berechnung von Kosten und Erträgen, sowie Auswertung von Kennzahlen
  • Beratung von Gästen und führen
  • Kalkulation von Verkaufspreisen
  • Speisen und Getränke servieren

Berufsschulinhalte

  • Ernährungslehre
  • Hygiene
  • Fremdsprachen
  • Lebensmittelkunde
  • Arbeiten und Planen am Computer
  • Verkaufskunden
  • Marketing
  • Vertiefung in Hotelorganisation
  • Betriebswirtschaft

Berufsschule

  • 1 Tag bzw. 2 Tage je Woche
  • Blockunterricht

Berufsaussichten

  •  man hat Aufstiegsmöglichkeiten als Abteilungsleiter, Hoteldirektor oder selbstständiger Hotelier
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, z.B. Meisterkurs (Hotelmeister), Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
Image
Image
Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6 © 2018 Muenswebit.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.