FACHKRAFT IM GASTGEWERBE

 

Fachkraft

 

 

Die Fachkraft im Gastgewerbe ist in zahlreichen Abteilungen, wie z.B. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche oder Restaurant, einsetzbar. Ihr Aufgabenbereich reicht vom Getränkeausschank über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  •     Hauptschulabschluss, besser mittlere Reife oder Abitur
  •     Team- und Kommunikationsfähigkeit
  •     praktische Begabung
  •     Vielseitigkeit

Ausbildungsdauer:

  •     2 Jahre
  •     evtl. einjährige Zusatzausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau oder zum/zur Hotelfachmann/-frau

Ausbildungsinhalte im Betrieb:

  •     Einfache Speisen herstellen und anrichten
  •     Getränke ausschenken
  •     Gasträume herrichten
  •     Gäste empfangen und betreuen
  •     Speisen und Getränke servieren

Berufsschulinhalte:

  •     Ernährungslehre
  •     Hygiene
  •     Lebensmittel- und Getränkekunde
  •     Marketing
  •     Betriebswirtschaft
  •     Nahrungsmittelverarbeitung
  •     Fremdsprachen
  •     Verkaufskunde

Berufsschule:

  •     1 - 2 Tage die Woche oder Blockunterricht

Berufsaussichten:

  •    Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechender Fortbildung
Weiter Informationen finden Sie unter DEHOGA Bayern

Staatliches Berufliches Schulzentrum Immenstadt | 87509 Immenstadt | Missener Straße 2 - 6

© 2013 Berufsschule Immenstadt